Wir packen das Ãœbel bei der Wurzel 

Die häufigsten Hindernisse im Kanal sind Wurzeln, harte Inkrustationen, Beton oder auch einragende Hindernisse.

Mit speziellen hydrodynamischen Werkzeugen werden diese gefräst, durchbohrt oder zerschlagen. Wurzeln werden mit geführten Kettenwerkzeugen schonend entfernt.

Selbst Beton kann aus dem Kanal mit speziellen Schlag-Bohr-Fräsen entfernt werden. Diese werden je nach Rohrdurchmesser und Art der Ablagerungen für die Fräsarbeiten eingerichtet.

Beim punktgenauen Einsatz z. B. dem Abfräsen eines einragenden Rohres wird mit einem Kanal-Roboter gearbeitet.

Die Arbeiten finden unter TV-Beobachtung statt und werden dokumentiert.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Förste.

5-4.jpg

Wurzeleinwüchse in einem Schmutzwasserkanal